Biografie-Seminare

“Meine eigene Lebensspur” (Martha & Sonja)

Eine Reise durch die eigene Biografie, mit kreativen Methoden, mit ca. 20 unterschiedlichen Themenbereichen wie z.B. Meine Wurzeln – Mein Frauenbild – Mein Umgang mit Geschwistern – Mein Körper und ich als starke Frau – Mein Lebensumfeld – Kommunikation/Kritik und Konflikte.
Einzelabende, sowie auch geblockt an Wochenenden möglich.

“Hallo Krise, was hast du diesmal im Gepäck?” (Martha & Sonja)

Lebenskrisen, ob groß oder klein, gehören zu unserem Leben. Sie haben fast immer Botschaften im Gepäck. Im Rückblick entdecken wir, was uns in Krisensituationen stützt und hält.
Workshop – ein Tag

“Eigentlich” (Martha & Sonja)

“Eigentlich bin ich ja ganz anders… nur komme ich so selten dazu“ (Ödön von Horvath)
Was hindert mich daran, so zu sein, wie ich sein möchte? Das zu tun, was ich immer schon wollte? Aus biografischen Blickwinkeln und mithilfe kreativer Methoden betrachten wir unsere verschiedenen Gesichter.
Workshop – ein Tag

“Freundschaftsspuren” (Martha & Sonja)

Ein Wochenende für Freundinnen. Zeit haben füreinander – die gemeinsame Freundschaftsbiografie steht dabei im Mittelpunkt

“Schatzkiste der Erinnerung” (Martha & Sonja)

Verschiedenste Methoden bringen an diesem biografischen Schnuppertag unsere Erinnerungen ins Rollen und die Schatzsuche kann beginnen.
Workshop – ein Tag

“Wer loslässt hat Herz und Hände frei” (Martha)

Ein gedanklicher „Frühjahrs-/Herbstputz“ auf materieller, emotionaler und geistiger Ebene. Wir holen uns Motivation und Ideen für mehr Platz im Kleiderschrank, Raum für Beziehungen sowie neue Eigenschaften und Denkweisen.

“Von Mensch zu Mensch – Beziehungen die mir gut tun” (Martha)

Hineingeboren in eine Familie haben uns im Laufe des Lebens unterschiedliche Personen geprägt. Auf kreative Art und Weise betrachten wir die Veränderungen im sozialen Netz im Laufe der Jahre, stellen unseren Freundeskreis auf den Prüfstand und suchen nach Möglichkeiten der Abgrenzung von weniger wohlgesonnenen Menschen.

“Schreib’s doch mal auf!” / “Mich im Schreiben entdecken” / “Die besten Geschichten schreibt das Leben” (Sonja)

Biografisches Schreiben
In jedem Leben gibt es sie: die kleinen und großen, die komischen, die tragischen, die bewegenden und die lustigen Geschichten. Mit dem Stift in der Hand suchen wir uns einige Puzzleteile aus unserem Leben heraus, die wir zu Papier bringen werden. Kreative Impulse, Schreibzeiten, Gelegenheit, die eigenen Texte vorzulesen, der Austausch und das Gespräch wechseln einander ab.